Saturn im Aphel (sonnenfernster Punkt seiner Bahn)

Relativ unbemerkt (von den astronomischen Informationen) hat der Ringplanet am 17.April 2018 ( 13:32 MESZ) sein Aphel erreicht, den sonnenfernsten Punkt seiner Bahn um die Sonne. Entsprechend der Umlaufzeit von knapp 30 Jahren fand das letzte Aphel am 11.09.1988 statt, das nächste folgt am 15.07.2047.
Die entsprechenden Entfernungen schwanken etwas und betragen:
11.09.1988 = 10,04439341 AE
17.04.2018 = 10,06564288 AE
15.07.2047 = 10,04615288

Zwischen und nach dem Aphel liegt natürlich das Perihel, der sonnennächste Punkt . Das letzte Perihel war am 26.07.2003 mit 9,0309039 AE und am 28.11.2032 wird mit einem Abstand von 9,01492076 AE das nächste eintreten.

Ab sofort wird uns Saturn also bei jeder Opposition ein Stück näher kommen und sein scheinbarer Durchmesser wachsen. Aber das sind nur kleine Schritte, denn zur Perihelopposition am 25.12.2032 wird er lediglich 2″ größer erscheinen als dieses Jahr zur Opposition. Wenigstens wird die Opposition in 2032 bei einer angenehmen Deklination von über +22° stattfinden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s