Planetentrio am Morgenhimmel

Nach gut 2 Wochen Wartezeit, weil der Himmel mit Wolken und reichlich Hochnebel die Sicht versperrte, hatte ich nun endlich auch freie Sicht auf diese schöne Konstellation. Die ersten Bilder konnte ich am 29.10. machen.
Planetentrio 29.10.2015…und mit etwas mehr Details. Merkur konnte ich in dieser Zeit leider nicht beobachten, da mir die freie Sicht zum Horizont fehlt.Planetentrio 29.10.2015 mit 200mm Tele

Dann war 1 Tag Pause (schlechtes Wetter ), aber damit kann man leben, wenn die Aussichten für die nächsten Tage gut sind.Planetentrio 31.10.2015

Schön zu sehen, wie sich Venus in den 2 Tagen bewegt hat.Planetentrio 31.10.2015 mit Teleobjektiv

Alle Bilder wurden grundsätzlich ohne Nachführung gemacht. Die Belichtungszeiten sind maximal um die 3s, damit keine Strichspuren entstehen.
Am heutigen 1.11. hat es wieder geklappt. Diesmal kam auch mein 800mm Spiegelobjektiv zum Einsatz, das ich mit 1s Belichtung nutzte. Damit will ich in den nächsten Tagen die Bewegung von Jupiter genauer zeigen.Planetentrio 01.11.2015

Planetentrio 01.11.2015 mit 200mm Tele

Die letzten beiden für heute sind die Aufnahmen mit 800mm Brennweite.Venus und Mars bei 89 Leo 01.11.2015 800mm

Jupiter 01.11.2015 mit 800mmInteressant zu sehen, das die Jupitermonde schon erkennbar sind. Ich habe sie mal gekennzeichnet.

Danach hat das Wetter schlapp gemacht, am 4.11. ging es aber weiter mit den folgenden selbsterklärenden Bildern.Jupiter 04.11.2015 800mm Planeten Mars Venus 04.11.2015 Planetentrio 04.11.2015 Venus Mars 04.11.2015 800mm

Leider ging das Pech am 07.11. weiter, als die Mondsichel direkt bei Venus und Mars stand. Alternativ gelangen mir am 08.11. einige Bilder im Wechsel zwischen Nebel und freier Sicht auf den Himmel.Morgenhimmel 08.11.2015

Hier noch Deatils von Venus-Mars und von Jupiter. Mond 08.11.2015 200mm-1 Mond 08.11.2015 200mm-2 Mond 08.11.2015 200mm-3 Venus und Mars 08.11.2015 200mm-1Zum Schluss noch 2 Detailbilder des Mondes, aufgenommen mit dem ETX (1250mm) und dem Valimex Pro (800mm)Mond 08.11.2015 ETX-1 Mond 08.11.2015 ETX-2 Mond 08.11.2015 mit 800mm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Himmelsereignisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Planetentrio am Morgenhimmel

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 2. November 2015 | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s