Der Himmelskörper “Kepler-22b”

Die Raumsonde Kepler hat wohl einen Himmelskörper entdeckt, auf dem es behagliche 22° Celsius warm sein soll. Dieser “Planet”  kreist in 600 Lichtjahren Entfernung von der Erde um einen Stern , der ein Viertel weniger Leuchtkraft besitzt wie die Sonne.  Da aber die Bahn von Kepler-22b eine engere Bahn um den Zentralstern aufweist als die der Erde, ergibt sich auf seiner Oberfläche  diese genannte Oberflächentemperatur.  Ein Jahr dauert hier 290 Tage. Der “Planet” soll zweieinhalb mal so schwer sein wie unsere Erde. Allerdings steht noch nicht fest, ob es sich um einen festen, flüssigen oder gar gasförmigen Himmelskörper handelt. Die Daten stammen aus indirekten Messungen, die durch die schwankende Helligkeit des Zentralsterns gewonnen werden, wenn der Planet vor diesem vorüberzieht.

Kepler-22b stand schon im Februar auf einer Liste mit 54 anderen möglichen Kanditaten für sogenannte Exoplaneten, die den Messungen zufolge in einer habitablen Zone kreisen könnten. Hier sind mögliche biologische Lebensformen durch den günstigen Abstand zur Sonne zu erwarten.  Das Weltraumteleskop Kepler hat bereits mehr als 1000 weitere Planeten ausgemacht. Einige könnten in den nächsten Wochen und Monaten interessant werden. Das lässt vermuten, das im Weltall wesentlich mehr erdähnliche Planeten vorhanden sind als bisher vermutet.

MP

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Himmelskörper “Kepler-22b”

  1. mischi schreibt:

    wie lange geht es mit dem zug oder raumschif bis zum kepler 22b aber keine lichtjahre sonder unsere menschen jahre

    • astromarco schreibt:

      Dann rechnen wir mal durch. Das Licht schafft in der Sekunde rund 300000km. Macht pro Tag 300000x86400s= 25920000000 km. Das mal 365 Tage = 9460800000000 , also rund 9,46 Bill. km. Somit sind 600 Lj erstmal 5676480000000000km. Nehmen wir an, ein Zug fährt konstant 120 km / h , dann ist er 5400000000 Jahre unterwegs, somit rund 5,4 Milliarden Jahre. Das kann dauern !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s