Phobos Grunt

Nachdem diese Mission ja nun wohl zum scheitern verurteilt ist, kann man viel darüber spekulieren, woran es lag. Fakt ist , die Raumsonde hat durch einen Fehler in der Raketenstufe ihren Weg zum Mars nicht gefunden und ist in der Erdumlaufbahn verblieben. Immerhin wiegt sie rund 14 t. Wenn es nicht gelingt, das gute Stück wieder unter Kontrolle zu bringen, und danach sieht es im Moment aus, wird sie im Januar 2012 in die Erdathmosphäre eintauchen und abstürzen. Bis dahin kann man versuchen , sie am Himmel zu beobachten.
Eine gute Karte mit dem Tracking von Phobos Grunt findet ihr auf:
<http://digilander.libero.it/SATrack/Phobos.html?q=phobos&jd=2455874.35069566&Post=330#MAP&gt;

MP

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s