Raketenstarts in Baikonur

Nun, da die Shuttlestarts endgültig Geschichte sind, bleibt uns als Alternative im Moment nur, nach Russland zu schauen. Im dortigen Kosmodron Baikonur werden ebenfalls die Starts live übertragen. Der nächste Termin steht schon bevor, denn am 18.8. von 21:30-22:30 ist dieser geplant. Ein Kommunikationssatellit Namens EXPRESS AM4 soll in den Orbit geflogen werden. Wer das ganze live verfolgen möchte, kann das auf http://tvroscosmos.ru/ oder bei Youtube auf http://www.youtube.com/user/tvroscosmos gern tun.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s