Uranus überquert den Himmelsäquator !

Es ist soweit. Nach gut 42 Jahren auf der Südhalbkugel des Himmels überquert Uranus nun endlich den Himmelsäquator nordwärts. Seit dem 11.8.1969 um 01:31 TT stand er südlich des selbigen. Und dieses mal passiert er ihn gleich 3 mal.. Los geht es am 9.4. um 19:32 TT. Er bleibt aber nur kurze Zeit in nördlichen Deklinationen, denn auf Grund seiner Rückläufigkeit während der Opposition wechselt er noch mal auf die Südhalbkugel am 16.10.2011 um 17:54 TT.  Zwischendurch erreicht er am 8.7.2011 um 07:58 TT
mit +1°07’49” eine erste größte Deklination. Am 8.12.2011 um 12:46 TT steht er letztmalig in einer südlichen Deklination von -0°25’19”. Endgültig auf die nördliche Hälfte wechselt er erst am 28.1.2012 um 03:38 TT.

Über seinen weiteren Weg noch einige interessante Fakten, die ich berechnen konnte.
Uranus bleibt nun auf der Nordhalbkugel bis zum 7.10.2052 um 04:03 TT. Zwischendurch wird er am 5.3.2034 um 00:35 TT seine größte nördliche Deklination erreichen. Das lässt sich dann bei einer Elongation von 107° Ost auch beobachten. Die Rektaszension beträgt zu diesem Zeitpunkt 06h08m53,531s , die Deklination nun 23°41’41,208”.

In der Zeit von etwa Juli 2025 bis April 2026 steht Uranus südlich der Plejaden. Und von Oktober 2040 bis Juli 2041 bei der Praesepe im Krebs.  Dazwischen kommt es noch zu 2 besonderen 5 –fach Konjunktionen mit hellen Sternen. Vom 1.4.2044 – 9.5.2047 wird Uranus 5x den Regulus passieren und vom 10.9.2026 – 20.2.2030 5x den Aldebaran.

Aber bis dahin ist noch Zeit. Wenn noch andere Fragen anstehen, dann bitte melden.

Marco Peuschel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Uranus überquert den Himmelsäquator !

  1. Pingback: meta-physik » Blog Archiv » Blog-Teleskop #72

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s