Astronomische Vorschau für April 2011

Sonne:
Die Sonne steigt nun kräftig nach oben , das sieht man auch an der Zunahme ihrer Deklination. Diese beträgt am 1.4. noch 4°19’ und wird am 30.4. 14°36’ erreichen.

Mond:
Der Erdmond erreicht zu folgenden Zeiten seine Hauptphasen: Neumond am 3.4. um 14:33 TT , 1.Viertel am 11.4. um 12:06 TT, Vollmond wird am 18.4. um 02:45 TT eintreten. Das letzte Viertel wird am 25.4. um 02:48 TT erreicht sein.

Das Perigäum erreicht der Mond am 17.4. um 06:03 TT mit 358085km. Bereits am 2.4. um 09:01 TT steht er im Apogäum mit 406656km . Das Apogäum wird im April 2x eintreten, so das der Mond bereits am 29.4. um 18:01 TT wieder den weitesten Punkt seiner Umlaufbahn erreicht. Er ist dann 406039km von der Erde entfernt. Das Apogäum vom 2.4. ist im Jahr 2011 das weiteste aller Apsiden.

Den Äquator nach Norden überquert der Mond am 1.4. um 11:56 TT und nochmals am 28.4. um 17:33 TT. Südwärts geht es am 15.4. um 12:22 TT.

Im aufsteigenden Knoten steht der Mond am 22.4. um 01:07 TT , bereits am 9.4. um 12:49 TT wird er den absteigenden Knoten erreichen.

Die größte nördliche Deklination erreicht der Mond am 8.4. um 22:57 mit 23°34’08”. Die südlichste Deklination beträgt -23°29’48” und wird am 21.4. um 13:43 TT eintreten.

Merkur:
Nach seiner besten Abendsichtbarkeit im April ist Merkur nun nicht mehr zu beobachten. Am 9.4. um 23:38 TT steht er in Konjunktion zur Sonne. Danach wechselt er auf die westliche Seite. Aber auf Grund der sehr flachen Bahn des Merkur kommt es nicht zu einer Morgensichtbarkeit.

Venus:   
Unser Morgenstern hat nun immer mehr mit der Morgendämmerung zu kämpfen und lässt sich auch nur noch in der selbigen beobachten. Venus überholt Uranus am 23.4. um 02:14 TT. Sie passiert ihn 0°51’07” südlich. Bei einer Elongation von nur 30° wird das wohl schwierig zu beobachten sein.

Mars:  
Ende des Monats April könnte Mars aus der Morgendämmerung heraustreten . Am 3.4. bereits um 20:56 TT überholt er unsichtbar den Uranus und steht dabei nur 0°12’51” südlich von ihm.

Jupiter:  
Jupiter ist eventuell Ende April wieder für kurze Zeit am Morgenhimmel zu beobachten. Zuvor steht er am 6.4. um 14:42 TT in Konjunktion zur Sonne.

Saturn: 
Saturn erreicht nun die beste Beobachtungszeit des Jahres 2011. Er steht am 3.4. in Opposition zur Sonne , das ganze wird 23:57 TT eintreten.

Uranus: 
Eventuell Ende des Monats kann Uranus aus den Sonnenstrahlen hervortreten und für kurze Zeit beobachtet werden. Am 9.4. wird Uranus erstmals wieder seit rund 42 Jahren den Himmelsäquator überqueren. Aber nur für kurze Zeit, denn im Oktober überquert er ihn nochmal in Richtung Süden. Hierzu wird es aber einen separaten Artikel mit zahlreichen Info’s von mir  geben.

Neptun:   
Er kann unter Umständen Ende des Monats in der Morgendämmerung beobachtet werden.

Besonderheiten: 
Neben dem Äquatordurchgang des Uranus möchte ich noch auf die schmale Mondsichel am 4.4. hinweisen. Nicht ganz so schmal wie im März wird sie aber trotzdem einen schönen Anblick bieten. Die genauen Umstände der besten Beobachtungszeit habe ich auf
http://www.marco-peuschel.de/Schmale%20Mondsicheln.htm zusammengestellt.

Natürlich darf der Hinweis auf das extrem späte Osterfest 2011 nicht fehlen. Ostern fällt bekanntlich auf den ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond, und dieses Jahr wird das Osterfest somit am 24.4. eintreten.  Noch später , nämlich am 25.4. wird es 2038 stattfinden, aber bis dahin ist noch etwas Zeit. Einen kleinen Überblick über die Häufigkeit des Osterfestes zu den verschiedenen Daten finden Sie auf
http://www.marco-peuschel.de/Osterdaten.html. Das das Osterfest auf den 24.4. fällt, das gab es zuletzt 1791 und 1859. Und erst  2095 und 2163 wird das wieder zu erleben sein.

Viel Spaß nun beim beobachten !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Astronomische Vorschau für April 2011

  1. Pingback: meta-physik » Blog Archiv » Blog-Teleskop #72

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s