Mondsichel bei Jupiter am 6.+7. März 2011

Eigentlich war geplant, die extreme Mondsichel am Abend des 5.März 2011 zu beobachten. Nun , wie so oft, exakt in Westrichtung steht eine kleine Wolkenfront, die eine Beobachtung verhindert. Als Alternative blieb nur die Sichtung der Mondsichel bei Jupiter . Aber das sollte nicht weniger spektakulär werden. Der Abend des 6.3. verabschiedete sich mit einem schönen Sonnenuntergang.

Sonnenuntergang 6. März 2011

Kurz darauf erschien schon die kleine schmale Mondsichel. Selbst mit 200 mm Teleobjektiv interessant.Mondsichel 6. März 2011

Und kurz darauf erscheint auch Jupiter neben dem Mond.

Mondsichel bei Jupiter 6.3.2011-2

Mondsichel bei Jupiter 6.3.2011-1

Jetzt wurde es Zeit , mit dem Fernrohr ein paar Bilder  zu machen. Sehr schön zu sehn auch die dunkle Seite des Mondes, das sogenannte “aschgraue Licht “. Brennweite 2m !

Mondsichel 6.3.2011 mit LX 10-1

Mondsichel 6.3.2011 mit LX 10-2

Dann folgte der 7. März, der ebenfalls gutes Wetter brachte, also konnte ich weitere Bilder schießen. Sehr schön zu sehn, das unser Mond etwas zugenommen hat.

Mondsichel 7. März 2011

Im folgenden kann man auch sehr schön die Bewegung des Mondes innerhalb eines Tages sehn.

Mondsichel bei Jupiter 7.3.2011

Der genauere Blick zum Mond bei 2m Brennweite bestätigt die “Zunahme” des Mondes !

Mondsichel 7.3.2011 mit LX 10-1

Als Abschluss dieses hervorragenden Abends kam dann noch die Raumstation ISS um 18:51 MEZ in Begleitung des Shuttle über den Himmel geflogen und sie durchquerten dann auch noch das Sternbild Orion knapp unterhalb der Gürtelsterne. Was will man mehr !

Die Belichtung betrug hier 4 Sekunden ! Rechts unten im Bild ist noch der Mond zu sehn.

Shuttle und ISS 7.3.2011

Und nun noch die Durchquerung des Orion !

Shuttle und ISS 7.3.2011-1

Marco Peuschel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Mondsichel bei Jupiter am 6.+7. März 2011

  1. Pingback: Mondsichel bei Jupiter am 7. März 2011 | 42 – andreas schniertshauer

  2. 42_AS schreibt:

    Hallo Marco,
    schöne Bilder von Jupiter, Mondsichel und ISS+Shuttle. Von welcher Location aus hast Du fotografiert?
    P.S.: Die About Seite müsste mal geändert werden :-).

    • astromarco schreibt:

      Ja Danke für gelungenen Bilder. Ich habe von meinem Balkon aus fotografiert. Der liegt sehr hoch und günstig, lediglich in Südrichtung kann ich nur das beobachten , was über dem Himmelsäquator liegt.
      Na ja, die Aboutseite muss ich tatsächlich mal ändern. Habe das bei dir gesehn. Obwohl so verzehrt wollte ich es eigentlich nicht haben, aber es ist vielleicht erstmal eine Alternative.
      Ciao

  3. Michael schreibt:

    hi deine bilder sind super.
    hab mehrer bilder von 2.3.2011 6:28 Uhr
    sichel mond und noch irgentwas. glaube nicht das es jupiter ist. ein tag vorher selbe zeit waren sie direkt nebeneinader und am 2.3.2011 viel viel weiter voneinader entfernt. die mondsichel war nach rechts offen der planet rechts. blickrichtung süd ost. ich dachte an die venus. (morgenstern) aber doch nicht im winter. (ich bin in süd deutschland; nord bayern. möchte gerne deine meinung hören.
    lg michael

    • astromarco schreibt:

      Ja servus und Entschuldigung für die späte Antwort. Ist sonst nicht meine Art. Also bei dem Planeten handelt es sich tatsächlich um die Venus. Warum sollte Venus denn nicht im Winter am Morgenhimmel stehen. Die Sichtbarkeit ist ja nicht an die Jahreszeit gebunden. Kannst ja auch mal ein paar Bilder schicken, dann schau ich mir das mal an. Bis die Tage sagt Marco

  4. Pingback: Das Blog-Teleskop #71 | Astrofan80's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s